Tansania Tansanias faszinierende Naturschätze (2017/2018/2019)

10-tägige Komfort-Safari in kleiner Gruppe durch Tansanias Tierparadiese

Reisenummer 66840



Tansania Tansanias faszinierende Naturschätze (2017/2018/2019)

10-tägige Komfort-Safari in kleiner Gruppe durch Tansanias Tierparadiese

Mit Muße und doch intensiv erleben Sie auf dieser Reise mit höchstens 6 Gästen Wildbeobachtungs-Touren in Tansanias fantastischer Tierwelt. Fensterplatz-Garantie und eine Auswahl an kleinen, charmanten und wunderbar gelegenen Lodges und Camps bieten faszinierende Natur-Erlebnisse und angenehmen Komfort. Serengeti, Ngorongoro-Krater, Tarangire-Nationalpark – Tansania beheimatet einige der artenreichsten und landschaftlich schönsten Wildreservate der Welt!

Das macht diese Reise einzigartig

  • Übernachtungen in charmanten kleinen Lodges inmitten der Nationalparks und Wildreservate
  • Bequemes Reisen mit nur 6 Gästen und Fensterplatz-Garantie
  • Zwei UNESCO-Welterbe-Stätten: Serengeti und Ngorongoro-Krater
  • Atemberaubende Tierbeobachtungen: Mit etwas Glück sind Sie Zeuge einer der letzten großen Tiermigrationen weltweit
  • Arusha-Nationalpark: Üppig-grüne Wälder am Fuße des Mount Meru
  • Romantische Momente im Tarangire-Nationalpark: Elefantenherden und Baobabs zum Sonnenuntergang
  • Lake Manyara-Nationalpark – Heimat der Baumlöwen und Flusspferde
  • Einblick in den Alltag vor Ort, z. B. Besuch einer Kaffeefarm und lokaler Märkte

Leistungen

  • Flüge Deutschland – Amsterdam – Kilimandscharo und zurück mit KLM in der Economy Class
  • 8 Übernachtungen in charmanten Safari-Lodges/Camps im Doppelzimmer mit Dusche/Bad und WC
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung (zugleich Fahrer) ab/bis Arusha
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen (z. T. als Picknick-Lunch), A = Abendessen)
  • Alle genannten Wildbeobachtungsfahrten und Besichtigungen im 7-Sitzer-Allradfahrzeug mit hochklappbarem Dach, Schiebefenstern und Fensterplatz-Garantie
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks und Wildreservate
  • Mineralwasser während der Safaris
  • Gepäck-Service während der Safaris
  • Flughafentransfers laut Reiseverlauf
  • Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr Tansania (50 US-$ bei Einreise, 70 € bei Besorgung vorab),
  • Trinkgelder,
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Tansania erforderlich
  • Malaria-Prophylaxe empfohlen.

Verlängerungsreisen: Sansibar oder Safaris im Süden

Im Anschluss an diese Safari bieten wir eine Verlängerung auf der tropischen Insel Sansibar an. Sie fliegen von Arusha nach Sansibar, erkunden das quirlige, authentische Stone Town, besuchen eine Gewürzfarm und genießen den weißen Sand, Palmen und das warme türkisblaue Meer des Indischen Ozeans. Für Safari-Hungrige empfehlen wir einen Aufenthalt im Selous-Wildreservat oder im Ruaha-Nationalpark. Beide Parks sind von Flüssen durchzogen und unterscheiden sich landschaftlich sehr vom Norden – echte Safari-Geheimtipps!

h3. Reise für 2 Gäste zum Wunsch-Termin Diese Reise können Sie auch für 2 Gäste zum Wunsch-Termin ab 4.410 € p. P. (indiv. Anreise) buchen! _Aufpreis für Flüge in der Economy Comfort Class auf Anfrage._
* Übernachtungen in charmanten kleinen Lodges inmitten der Nationalparks und Wildreservate * Bequemes Reisen mit nur 6 Gästen und Fensterplatz-Garantie * Zwei UNESCO-Welterbe-Stätten: Serengeti und Ngorongoro-Krater * Atemberaubende Tierbeobachtungen: Mit etwas Glück sind Sie Zeuge einer der letzten großen Tiermigrationen weltweit * Arusha-Nationalpark: Üppig-grüne Wälder am Fuße des Mount Meru * Romantische Momente im Tarangire-Nationalpark: Elefantenherden und Baobabs zum Sonnenuntergang * Lake Manyara-Nationalpark – Heimat der Baumlöwen und Flusspferde * Einblick in den Alltag vor Ort, z. B. Besuch einer Kaffeefarm und lokaler Märkte
* Flüge Deutschland – Amsterdam – Kilimandscharo und zurück mit KLM in der Economy Class * 8 Übernachtungen in charmanten Safari-Lodges/Camps im Doppelzimmer mit Dusche/Bad und WC * Tageszimmer am Abreisetag * Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung (zugleich Fahrer) ab/bis Arusha * Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen (z. T. als Picknick-Lunch), A = Abendessen) * Alle genannten Wildbeobachtungsfahrten und Besichtigungen im 7-Sitzer-Allradfahrzeug mit hochklappbarem Dach, Schiebefenstern und Fensterplatz-Garantie * Eintrittsgelder für die Nationalparks und Wildreservate * Mineralwasser während der Safaris * Gepäck-Service während der Safaris * Flughafentransfers laut Reiseverlauf * Reiseliteratur
* Visum-Gebühr Tansania (50 US-$ bei Einreise, 70 € bei Besorgung vorab), * Trinkgelder, * Wunsch-Ausflüge
* Reisepass und Visum für Tansania erforderlich * Malaria-Prophylaxe empfohlen.
h3. Verlängerungsreisen: Sansibar oder Safaris im Süden Im Anschluss an diese Safari bieten wir eine Verlängerung auf der tropischen Insel Sansibar an. Sie fliegen von Arusha nach Sansibar, erkunden das quirlige, authentische Stone Town, besuchen eine Gewürzfarm und genießen den weißen Sand, Palmen und das warme türkisblaue Meer des Indischen Ozeans. Für Safari-Hungrige empfehlen wir einen Aufenthalt im Selous-Wildreservat oder im Ruaha-Nationalpark. Beide Parks sind von Flüssen durchzogen und unterscheiden sich landschaftlich sehr vom Norden – echte Safari-Geheimtipps!
h3. Reise für 2 Gäste zum Wunsch-Termin Diese Reise können Sie auch für 2 Gäste zum Wunsch-Termin ab 4.410 € p. P. (indiv. Anreise) buchen! _Aufpreis für Flüge in der Economy Comfort Class auf Anfrage._

Aufpreise

  • Aufpreis für Flüge in der Business Class ab €1310,00
Karte

Reiseverlauf

1. Tag Auf nach Afrika

Tagesflug via Amsterdam zum Flughafen Kilimandscharo. Karibu – herzlich willkommen! Begrüßung am Flughafen und Fahrt zu Ihrem zauberhaften Gästehaus, am Ufer des Usa-Flusses und am Fuße der grünen Berghänge des Mount Meru gelegen. (Alternativ mit Aufpreis: Abflug am Tag zuvor über Nacht mit Ethiopian Airlines mit Ankunft gegen Mittag.) (A)

2. Tag Arusha-Nationalpark

Ihr Deutsch sprechender Reiseleiter (zugleich Fahrer) begrüßt Sie am Morgen in Ihrer Lodge. Gemeinsam starten Sie Ihre Safari mit einem Ausflug in den nahe gelegenen Arusha- Nationalpark, der mit üppig-grünen tropischen Wäldern bezaubert. Sie fahren durch die anmutige Kulisse und genießen den fabelhaften Ausblick auf den Mount Meru, die am Fuße des Berges liegenden Kraterseen und bei guter Sicht auch auf den Kilimandscharo. (FMA)

3. Tag Tarangire-Nationalpark

Weiter südlich erreichen Sie heute den Tarangire- Nationalpark, wo Sie Ihre erste richtige Wildbeobachtung erleben. Der Park liegt abseits der üblichen Besucherpfade und ist einer der besten Geheimtipps Tansanias. Er ist bekannt für seine majestätischen Baobabs und die großen Elefantenherden. Während der Pirschfahrt am Nachmittag, wenn die Sonnenstrahlen die Wildnis in warmes Licht tauchen und sich Löwen, Elefanten und andere Tiere am Flussufer tummeln, wird auch Ihr Safari-Herz höherschlagen! Sie übernachten in einer fantastisch gelegenen Lodge mit Blick auf den Burunge-See. Ihre möblierten Zelt- Chalets sind auf Holzplattformen gebaut. (FMA)

4. Tag Lake Manyara-Nationalpark

Sie fahren vom Süden (in der Trockenzeit) oder vom Norden (in der feuchteren Zeit) durch den Manyara-Nationalpark – auf der Suche nach Löwen, die hier ihre Rast in den schattigen Baumkronen verbringen. Der Park ist im Süden nur wenig besucht und sehr abwechslungsreich: Dichte Wälder und Buschland treffen auf den großen See mit seinen Sandstränden. Hier leben Elefanten, Giraffen, Büffel, Löwen, Antilopen und rund 400 Vogelarten. Im Hippo-Pool liegen die Flusspferde – und mit etwas Glück sehen Sie auch Leoparden. Zum Sonnenuntergang unternehmen Sie eine kleine Naturwanderung in Begleitung eines Wildhüters nahe des See-Ufers. Selbst aktiv zu sein und mit wachsamem Auge den Spuren der Natur zu folgen, ist ein ganz besonderes Erlebnis! (FMA)

5. Tag Auf in die Serengeti!

Früh am Morgen beginnt Ihre Tagesfahrt in die Serengeti. Die Abbruchkante des Rift Valleys hinauf nach Karatu, an den Hängen des Ngorongoro-Kraters vorbei, gelangen Sie schließlich zum Ngorongoro-Schutzgebiet. Stolze Massais in ihren rotkarierten Tüchern, die ihre Rinderherden treiben, zieren hier das Landschaftsbild. Ein Spaziergang an den Naabi Hill Kopjes (große Granitfelsformationen) mit anschließendem Mittagessen ist ein angenehmer Stopp auf dem Weg zum Tagesziel. Rechtzeitig zum Sonnenuntergang erreichen Sie Ihr gemütliches Zelt-Camp inmitten der Savanne. Auf Komfort müssen Sie dabei nicht verzichten: Sie wohnen für zwei Nächte in typischen möblierten Safari-Zelten mit eigenem Zeltbad und Buschdusche und erleben so das richtige Out of Africa- Gefühl! (FMA)

6. Tag UNESCO-Weltnaturerbe Serengeti – Wildnis pur!

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Wildbeobachtung. Durch den Wechsel von Trocken- und Regenzeit findet hier jährlich die weltweit größte Tierwanderung statt: Millionen von Gnus, Zebras und Gazellen ziehen dann zu ihren neuen Weidegründen. Mit etwas Glück werden Sie Zeuge der Tierwanderung. Am Abend lauschen Sie am Lagerfeuer oder beim Dinner unterm Sternenzelt den Geräuschen der Wildnis und lassen das Erlebte Revue passieren. (FMA)

7. Tag Wissenswertes im Seronera-Gebiet

Frühmorgens gehen Sie auf Pirschfahrt – ein guter Zeitpunkt für die Beobachtung nachtaktiver Tiere, die von der nächtlichen Jagd zurückkehren. Nach einem informativen Rundgang im Seronera-Besucher-Zentrum fahren Sie mit Wildbeobachtungen entlang der Route zurück zum Ngorongoro- Krater. Ihre Lodge thront direkt am Kraterrand und bietet eine atemberaubende Aussicht. (FMA)

8. Tag UNESCO-Weltnatur- und -kulturerbe Ngorongoro-Krater

Aufgrund der besonderen Lage Ihrer Lodge gelangen Sie morgens in kürzester Zeit durch tropischen Regenwald hinab in die trockene Savanne des Kraters, der alle Arten afrikanischen Großwilds und eine riesige Löwenpopulation beherbergt. Die üppig-grünen Kraterwände und der in der Mitte liegende kleine See, an dem zahlreiche Tiere grasen, bilden ein unvergessliches Panorama! Mit etwas Glück sehen Sie eines der seltenen Spitzmaulnashörner. Im Anschluss erwartet Sie Ihr herrliches Gästehaus auf einer Kaffeefarm. Bei einem Rundgang erfahren Sie, warum der Kaffee hier besonders gut gedeiht. Eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen – und der hiesige Hochland- Kaffee eignet sich hervorragend als Mitbringsel. (FMA)

9. Tag Marktbesuch und Heimflug

Fahrt zurück nach Arusha, wo Ihnen noch Zeit für einen kleinen Marktbesuch bleibt. Bis zum Abend steht Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung. Dann verabschiedet sich Ihr Reiseleiter von Ihnen. Es folgt die Fahrt zum Flughafen für Ihren Flug spätabends zurück nach Europa. (FM)

10. Tag Ankunft in Deutschland

Ankunft am Morgen in Amsterdam oder Addis Abeba und Weiterflug zu Ihrem Ausgangsflughafen.



Termine

Tansania Tansanias faszinierende Naturschätze (2017/2018/2019)

Doppelzimmer (indiv. Anreise)

24.05.2018Donnerstag, 24. Mai 2018 - Samstag, 2. Juni 2018
10 Tage / 9 Nächte

3340 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

24.05.2018Donnerstag, 24. Mai 2018 - Samstag, 2. Juni 2018
10 Tage / 9 Nächte

3980 EUR

 

Doppelzimmer (indiv. Anreise)

13.09.2018Donnerstag, 13. September 2018 - Samstag, 22. September 2018
10 Tage / 9 Nächte

3900 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

13.09.2018Donnerstag, 13. September 2018 - Samstag, 22. September 2018
10 Tage / 9 Nächte

4680 EUR

 

Doppelzimmer (indiv. Anreise)

08.11.2018Donnerstag, 8. November 2018 - Samstag, 17. November 2018
10 Tage / 9 Nächte

3410 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

08.11.2018Donnerstag, 8. November 2018 - Samstag, 17. November 2018
10 Tage / 9 Nächte

4320 EUR

 

Doppelzimmer (indiv. Anreise)

07.02.2019Donnerstag, 7. Februar 2019 - Samstag, 16. Februar 2019
10 Tage / 9 Nächte

4070 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

07.02.2019Donnerstag, 7. Februar 2019 - Samstag, 16. Februar 2019
10 Tage / 9 Nächte

4980 EUR

 

Doppelzimmer (indiv. Anreise)

07.03.2019Donnerstag, 7. März 2019 - Samstag, 16. März 2019
10 Tage / 9 Nächte

3650 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

07.03.2019Donnerstag, 7. März 2019 - Samstag, 16. März 2019
10 Tage / 9 Nächte

4560 EUR